Kleines Haarlexikon

Kleines Haarlexikon – was ist was

 

Rasta - eine Frisur, die aus vielen kleinen Flechtzöpfchen besteht und mit einer dreisträhnigen Flechttechnik geflochten wird. Zu den Rastas zählen Braids, Cornrows und Dreadlocks

 

Braids - Geflochtene Zöpfe - normal, fein oder dick; manchmal mit Fremdhaar verlängert

 

Cornrows - Flechtzöpfe, die eng am Kopf liegen, ähnlich den Reihen eines Maiskolbens

 

Dreadlocks - stark verfilzte Haare; oft mit Rastas gleichgesetzt

 

Extensions - Haarverlängerung, Haarverdichtung

 

Semi-Natural - Haare, die eine Mischung aus Echthaar und synthetischem Haar besitzen – oft für komplizierte Braids verwendet